Eine Maisonette-Wohnung reicht innerhalb eines Hauses über mehrere Etagen.

Souterrain-Wohnungen liegen teilweise oder ganz unter der Erdoberfläche und haben so zwar weniger Tageslicht.

Eine Penthouse-Wohnung thront im obersten Stockwerk eines Gebäudes, bietet meist einen fantastischen Ausblick sowie eine weitläufige Terrasse und es gibt keine Nachbarn.

Lofts werden aufgrund ihrer großzügigen Maße und weiten Räume besonders von Individualisten geschätzt und finden sich hauptsächlich in alten Industrie- oder Hafengegenden.

Eine kleine Wohnung mit meist nur einem Zimmer sowie Bad und Kochnische wird Appartement genannt und ist vor allem bei Singles beliebt.

Größere Einfamilienhäuser verfügen oft über eine Einliegerwohnung, die über einen separaten Eingang zugänglich ist.

Unser Tipp: Konzentrieren Sie sich bei der Wohnungssuche nicht nur auf die Bauform, Größe und Ausstattung der Wohnung, sondern machen Sie sich durch einen Erkundungsspaziergang auch einen umfassenden Eindruck von der Lage unter Aspekten wie Park-, Einkaufs- und Erholungsmöglichkeiten sowie Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und Nähe zum Arbeitsplatz.